FAQ


Frage: Kann bei einem Ideen-Dinner® auf meine Nahrungsmittelunverträglichkeiten Rücksicht genommen werden?
Antwort: Selbstverständlich. In einem telefonischen Vorgespräch werden alle Ihre Wünsche und Anmerkungen aufgenommen.

Frage: Wie viele Gäste kommen zum Ideen-Dinner®?
Antwort: In der Regel ist die Zahl der Gäste nicht größer als 8 bis maximal 10.

Frage: Gibt es einen festen Veranstaltungsort für die Ideen-Dinner®?
Antwort: Nein und ja. Wichtig ist, dass das Ideen-Dinner® in einem gemütlichen Ambiente stattfindet und genügend Platz ist. Die WALDLICHTUNG bietet dafür einen eigenen Raum, kann aber, auf Wunsch, auch auf andere Locations ausweichen.

Frage: Kann ich als Auftraggeber festlegen, was es beim Ideen-Dinner® zum Essen gibt?
Antwort: Die Art des Dinners variiert, nach Wunsch, vom herzhaften Abendbrot bis hin zum 3-Gänge-Menü. Partner für das Catering ist Lina Meyer mit ihrer Firma „Mit Essen spielt man!“ (mitessenspieltman.de)

Frage: Werden die Erkenntnisse eines Ideen-Dinners® aufbereitet?
Antwort: Ja. Die Ergebnisse werden protokolliert und aufbereitet, auf Wunsch werden Empfehlungen abgeleitet. Die WALDLICHTUNG arbeitet hier z.B. mit Anja Weiss zusammen, die das Gesagte mittels Graphic Recording professionell aufzeichnet. (anja-weiss.com)

Haben Sie weitere Fragen? Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme und helfe gerne weiter.